Bolborhynchus Lineola (Kathys)

Benutzeravatar
raptor49
Profi
Beiträge: 375
Registriert: 22. April 2016, 20:21
Wohnort: Badlands Munich

Bolborhynchus Lineola (Kathys)

Beitrag von raptor49 » 14. August 2016, 09:51

Seit gestern habe ich wieder einen Lämmergeier. :mrgreen: Der Vorbesitzer meinte es allerdings ned gut mit ihm. Viel zu kleiner Käfig, falsches Futter, offenbar keinerlei Grünfutter und frische Zweige mit Blättern kennt er scheinbar nicht.
20160814_093109.jpg
20160814_093109.jpg (1.67 MiB) 8885 mal betrachtet
----------------------------------------------------
Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 420
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Bolborhynchus Lineola (Kathys)

Beitrag von Isrin » 14. August 2016, 10:38

Herzlichen Glückwunsch zum Familienzuwachs und viel Spaß mit ihm!
Sicher wird dein "Lämmergeier" das Grünzeug bei dir schnell kennen und lieben lernen.
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt /:)

Benutzeravatar
raptor49
Profi
Beiträge: 375
Registriert: 22. April 2016, 20:21
Wohnort: Badlands Munich

Re: Bolborhynchus Lineola (Kathys)

Beitrag von raptor49 » 14. August 2016, 13:43

Also bis jetzt rührt er / sie nix an. Mal kucken....
----------------------------------------------------
Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 420
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Bolborhynchus Lineola (Kathys)

Beitrag von Isrin » 14. August 2016, 14:35

Hab Geduld, es kann Wochen dauern - irgendwann siegt die Neugier und sie/er wird probieren.
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt /:)

Benutzeravatar
raptor49
Profi
Beiträge: 375
Registriert: 22. April 2016, 20:21
Wohnort: Badlands Munich

Re: Bolborhynchus Lineola (Kathys)

Beitrag von raptor49 » 14. August 2016, 14:46

Na ich hab die Hoffnung, wenn ich nen Partner bekomme, das der dem alten zeigt wo es lang geht. :D
----------------------------------------------------
Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Benutzeravatar
raptor49
Profi
Beiträge: 375
Registriert: 22. April 2016, 20:21
Wohnort: Badlands Munich

Re: Bolborhynchus Lineola (Kathys)

Beitrag von raptor49 » 18. August 2016, 13:03

Seit Montag frisst er Apfel. Den Rest wie Gurken, Karotten und Kiwi rührt er / sie ned an. Der Vk TA ( http://www.mobile-vogelpraxis.de/ ) war auch da, alles Ok.
jackklein.JPG
jackklein.JPG (956.17 KiB) 8822 mal betrachtet
----------------------------------------------------
Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 420
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Bolborhynchus Lineola (Kathys)

Beitrag von Isrin » 18. August 2016, 13:49

Glückwunsch zum ersten Erfolg - der Rest wird auch noch probiert werden, nur nicht aufgeben!
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt /:)

Benutzeravatar
raptor49
Profi
Beiträge: 375
Registriert: 22. April 2016, 20:21
Wohnort: Badlands Munich

Re: Bolborhynchus Lineola (Kathys)

Beitrag von raptor49 » 18. August 2016, 14:39

Er turnt schon fleißig herum.
kopfunter.JPG
kopfunter.JPG (933.96 KiB) 8820 mal betrachtet
----------------------------------------------------
Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Benutzeravatar
raptor49
Profi
Beiträge: 375
Registriert: 22. April 2016, 20:21
Wohnort: Badlands Munich

Re: Bolborhynchus Lineola (Kathys)

Beitrag von raptor49 » 21. August 2016, 19:36

Die Voliere.
jackshome.JPG
jackshome.JPG (996.14 KiB) 8774 mal betrachtet
:mrgreen:
jackkuckt.JPG
jackkuckt.JPG (811.22 KiB) 8774 mal betrachtet
----------------------------------------------------
Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Benutzeravatar
raptor49
Profi
Beiträge: 375
Registriert: 22. April 2016, 20:21
Wohnort: Badlands Munich

Re: Bolborhynchus Lineola (Kathys)

Beitrag von raptor49 » 3. September 2016, 16:55

Der Geier gewöhnt sich so langsam ein. An Grünes mag er Apfel, Kiwi (überreif), Aprikose, wenns sein muss, Salat und Tomate.
----------------------------------------------------
Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast