Kornelkirsche

Antworten
Benutzeravatar
Kakadu
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 22. Oktober 2016, 11:11
Wohnort: Wo es zwitschert und pfeift

Kornelkirsche

Beitrag von Kakadu » 16. September 2017, 12:41

Hallo Zusammen,

kennt Ihr die Kornelkirsche?
download/file.php?mode=view&id=1057
©Kornelkirschen.JPG
©Kornelkirschen.JPG (142.77 KiB) 892 mal betrachtet

Unsere Ziergartenpflanze hat 3 Jahre lang nicht geblüht.
Dieses Jahr konnten wir die oval-länglichen roten Beeren zum 1. Mal ernten.
Wenn die Beeren ganz reif, also dunkelrot sind, dann fallen diese wie jetzt selbst vom Strauch.

download/file.php?mode=view&id=1058
©Einkaufswägelchen mit Kornelkirschen.JPG
©Einkaufswägelchen mit Kornelkirschen.JPG (146.07 KiB) 892 mal betrachtet

Die Kornelkirsche kann auch an Weg- und Waldrändern ab August gesammelt werden.
Die wilden Vögel mögen diese vitaminreichen Beeren gern.

Ich habe gelesen, daß aus dem extrem harten Holz der Kornelpflanze sogar Spazierstöcke angefertigt werden.
Das ist bei unserer Ziergartenpflanze natürlich nicht möglich.
Ganz liebi Grüessli
von Kakadu & seiner Rasselbande

Benutzeravatar
Kakadu
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 22. Oktober 2016, 11:11
Wohnort: Wo es zwitschert und pfeift

Kornelkirsche

Beitrag von Kakadu » 16. September 2017, 12:50

Jetzt haben wir unsere Kakadudame *Lady Baby* wieder einstimmig als „Kornelkirschentesterin“ vorgeschickt:

download/file.php?mode=view&id=1059
©Kornelkirsche Baby.JPG
©Kornelkirsche Baby.JPG (87.98 KiB) 891 mal betrachtet

Inzwischen mögen sogar unsere 4 Graupis die Kornelkirsche.
Die Kerne werden alle ordentlich wieder ausgespuckt.

download/file.php?mode=view&id=1060
©Kornelkirsche Baby 1.JPG
©Kornelkirsche Baby 1.JPG (72.25 KiB) 891 mal betrachtet

Fabi und Kakadu weigern sich noch die Beeren zu probieren.
Ich werde ihnen die Kornelkische aber weiterhin anbieten.

Vielleicht konnte ich Euch einen Tipp geben. *wink*
Es würde mich freuen.
Ganz liebi Grüessli
von Kakadu & seiner Rasselbande

Benutzeravatar
raptor49
Profi
Beiträge: 380
Registriert: 22. April 2016, 20:21
Wohnort: Badlands Munich

Re: Kornelkirsche

Beitrag von raptor49 » 16. September 2017, 13:04

Kenn ich ned. Noch nie gesehen. Wie schmecken die?
----------------------------------------------------
Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Benutzeravatar
Ella_80
Profi
Beiträge: 71
Registriert: 23. März 2017, 16:00

Re: Kornelkirsche

Beitrag von Ella_80 » 16. September 2017, 13:43

Erst wenn die Früchte runterfallen sind sie reif, süsssauer, eigentlich nicht übel. Wenn sie noch am Strauch/Baum hängen und man probiert sie, zieht es sämtliche Löcher in den Socken zusammen. :D

Raptor, den hast du sicher auch schon im zeitigen Frühjahr blühen gesehen
https://www.hauenstein-rafz.ch/de/pflan ... us-mas.php

Benutzeravatar
Kakadu
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 22. Oktober 2016, 11:11
Wohnort: Wo es zwitschert und pfeift

Re: Kornelkirsche

Beitrag von Kakadu » 16. September 2017, 16:15

Hallo Raptor und Ella,

stimmt, die rote Kornelkirsche schmeckt sehr säuerlich.
Wenn die Kornelkirsche richtig reif, also dunkelrot fast schwarz ist, schmeckt diese süß und saftig.

@Ella
Danke für Deinen interessanten Link. *wink*
Ganz liebi Grüessli
von Kakadu & seiner Rasselbande

Benutzeravatar
Ella_80
Profi
Beiträge: 71
Registriert: 23. März 2017, 16:00

Re: Kornelkirsche

Beitrag von Ella_80 » 16. September 2017, 18:45

hallo
in dem erwähnten Link heisst es u.a.:
Der Wuchs ist breit und aufrecht, die Höhe beträgt im Alter 4 – 5 m
Beim Nachbarn unserer Tochter steht im Garten so ein riesiger Baum, ich wollte es kaum glauben, dass das wirklich eine Kornelkirsche ist. Aber der Boden ist dick mit den runtergefallenen Früchten bedeckt, also tatsächlich Kornelkirsche. Ich kenne sie sonst eigentlich nur als Büsche mit ca. 2 m Höhe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast