Mäusesichere Voliere?

Antworten
Textline
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mai 2016, 09:29

Mäusesichere Voliere?

Beitrag von Textline » 21. August 2017, 19:43

Hallo,
meine Voliere ist mäusesicher gebaut. Aber mein Draht (12,3x12,3mm) scheint nicht mäusesicher zu sein. Hat jemand Erfahrung und kann mir sagen, ob 10x10mm reichen oder ob ich doch auf 8x8mm gehen muss?
Gruß
Bernd

Benutzeravatar
uwe640
Profi
Beiträge: 112
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Mäusesichere Voliere?

Beitrag von uwe640 » 21. August 2017, 20:43

Hallo,

Ich selber hatte es einfacher, habe alles in Innenräumen gezüchtet.
Das Problem ist, je kleiner der Abstand wird, desto geringer ist auch die Sicht auf die Vögel. Ich habe 8er Maschenweite an Volieren gesehen und kann nur sagen, es sah nicht gut aus. An einer Voliere gab es sogar 6er Maschenweite, man sah fast nichts mehr, sah nicht gut aus.
10er Maschenweite ist gut, noch gute Durchsicht, und selbst jüngere Mäuse haben keine Chance.

Hatte eben auch noch zusätzlich gegoogelt, 10er Maschenweite ist vollkommen ausreichend.
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Textline
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mai 2016, 09:29

Re: Mäusesichere Voliere?

Beitrag von Textline » 21. August 2017, 20:50

Danke dir. Habe noch die Auswahl zwischen schwarz und ungefärbt, also silbern.
Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 404
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Mäusesichere Voliere?

Beitrag von Isrin » 21. August 2017, 21:50

Hallo,
durch schwarz kann man besser schauen, silbern blendet.
Bei meiner Voliere habe ich das äußere Gitter (sie ist doppelt verdrahtet) braun gespritzt.
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt :)

Textline
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mai 2016, 09:29

Re: Mäusesichere Voliere?

Beitrag von Textline » 22. August 2017, 17:13

Hallo,
ich bin in der Zwischenzeit bei grün ummantelt. Jetzt stellt sich die Frage nach der Stärke des Drahtes. Die Drahtstärke beträgt inkl. Ummantelung 0,9 mm. Für die Prachtfinken ist das sicher stabil genug, aber reicht das für eine Voliere?
Gruß
Bernd

Benutzeravatar
uwe640
Profi
Beiträge: 112
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Mäusesichere Voliere?

Beitrag von uwe640 » 23. August 2017, 09:13

Hallo,

Die Drahtstärke ist völlig ausreichend. Du verbaust ja so und so nur eine maximale Breite von 1 Meter und da hält es allemal, den bekommst du nicht eingetreten, wenn dann reißt er aus der Befestigung.
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Textline
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 16. Mai 2016, 09:29

Re: Mäusesichere Voliere?

Beitrag von Textline » 23. August 2017, 11:28

Danke dir
Gruß
Bernd

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste