Vögel kaufen

Benutzeravatar
uwe640
Profi
Beiträge: 147
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Vögel kaufen

Beitrag von uwe640 » 6. Januar 2018, 15:13

Hallo,

Eine der Besonderheiten ist z.B., dass es zwingend ein gegengeschlechtliches Paar sein muß, zwei Hähne oder zwei Hennen werden sich nie vertragen!
Dazu kommt, dass das Platzangebot recht großzügig bemessen sein muß. Sperlingspapageien können „kleine Stinkstiefel“ sein und müssen sich auch als Paar aus den Weg gehen können.
Entgegen fast allen anderen Sittichen und Papageien werden Sperlingspapageien selten zahm, zutraulich ist schon verdammt viel.
...und letztlich gibt es auch noch einiges zur Ernährung zu beachten, denn bei vielen Haltern werden Sperlingspapageien zu „fett“ ernährt und deshalb ist die häufigste Erkrankung auch die Lebererkrankung.

....und wenn man in die Zukunft schaut und nicht nur ein Paar haben möchte, muß auch hier drauf geachtet werden, dass nie zwei Paare gutgehen, es müssen bei genügend Platz drei Paare sein, damit sich die Beißereien gleichmäßiger verteilen.

Du siehst, es kommt schon jetzt einiges zusammen. Aber wenn es bei Deiner Wahl bleibt, bekommst Du tolle Vögel, die richtig interessant sind und in die man sich schnell verknallt, einmal Sperlingspapageien, immer Sperlingspapageinen.
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Lovebird
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 5. Januar 2018, 18:14
Wohnort: München

Re: Vögel kaufen

Beitrag von Lovebird » 6. Januar 2018, 15:38

Danke,
die gegengeschlechtliche Paarhaltung ist gut zu wissen. Da hatte ich nämlich was anderes im I-net gelesen, von wegen es gingen auch 2 Weibchen. Also doch nicht. Wenn ich ein Paar nehme, muss ich natürlich auf Nachwuchs eingerichtet sein. Das würde mir gefallen.

Allerdings hätte ich schon lieber Vögel die zutraulicher werden und auch auf die Hand kommen.

Benutzeravatar
uwe640
Profi
Beiträge: 147
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Vögel kaufen

Beitrag von uwe640 » 6. Januar 2018, 15:51

...und deshalb erwähnte ich einige Besonderheiten. Nachwuchs kann passieren, aber wenn es keine Nistkästen gibt, passiert auch nichts.
.....und zahm, zutraulich, ist alles ein wenig Interpretation, aber Sperlingspapageien sind eher die „nicht so zutraulichen Vögel“, Ausnahmen gibt es aber auch, aber wie gesagt eher weniger bis selten!
Egal wer was schreibt oder sagt, zwei Hennen oder zwei Hähne werden sich immer bekämpfen und werden sich bei Eintritt der Geschlechtsreife nicht mehr verstehen, leider!

Aber glaube mir, Sperlingspapageien sind extrem tolle Vögel, aber eben eher für die Beobachtung und passive Teilnahme an deren Leben.
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Benutzeravatar
raptor49
Profi
Beiträge: 392
Registriert: 22. April 2016, 20:21
Wohnort: Badlands Munich

Re: Vögel kaufen

Beitrag von raptor49 » 7. Januar 2018, 10:51

Dazu kommt, Sperlingspapageien kann man nur Artrein halten. Die können mitunter recht Aggro werden. Also Wellis zusammen mit Sperlingspapageien ist ein NoGo. Denn das überleben die Wellis NICHT!
----------------------------------------------------
Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Lovebird
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 5. Januar 2018, 18:14
Wohnort: München

Re: Vögel kaufen

Beitrag von Lovebird » 7. Januar 2018, 11:17

Danke für die Ermunterung, Uwe. Ich werde mir das gut überlegen. :)

Lovebird
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 5. Januar 2018, 18:14
Wohnort: München

Re: Vögel kaufen

Beitrag von Lovebird » 7. Januar 2018, 11:24

Hallo Raptor, danke für die Info.
Das mache ich auf jeden Fall. Hab schon gelesen, dass die Sperlis aggressiv werden können, wenn sie mit anderen Arten zusammen gesetzt werden.

Du bist auch in München wie ich sehe. Kann man Sperlis in der Zoohandlung kaufen? Gibt es Züchter in München? Habe bisher nichts gefunden und schon bei Quoka etc. geschaut. Leider habe ich kein Auto, deshalb ist es schwierig für mich ins Umland zu fahren.

Benutzeravatar
uwe640
Profi
Beiträge: 147
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Vögel kaufen

Beitrag von uwe640 » 7. Januar 2018, 11:38

.....und ab und zu werden Sperlingspapageien auch in Zoohandlungen angeboten. Meine persönliche Meinung ist aber, dass man dort keine Tiere erwerben sollte. Dies hat verschiedene Gründe.!
Auch in München gibt es Züchter und wenn wirkliches Interesse da ist, bzw. sich der Wunsch gefestigt hat, werden wir sicherlich auch bei der Suche helfen können, zumindest von vertrauenswürdigen Züchtern. Ein Versand bei eben diesen Züchtern ließe sich dann auch garantiert für den Notfall organisieren.
Isrin, als Userin auch hier aktiv, wird Dir da vor Ort, auch Bayern, helfen können, denke ich zumindest.
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Lovebird
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 5. Januar 2018, 18:14
Wohnort: München

Re: Vögel kaufen

Beitrag von Lovebird » 7. Januar 2018, 11:59

Super! Danke. Das hört sich gut an. Ich komme gerne darauf zurück.

Benutzeravatar
uwe640
Profi
Beiträge: 147
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Vögel kaufen

Beitrag von uwe640 » 7. Januar 2018, 12:01

....und wenn Dir bis dahin noch Fragen einfallen sollten, immer her damit!
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Benutzeravatar
raptor49
Profi
Beiträge: 392
Registriert: 22. April 2016, 20:21
Wohnort: Badlands Munich

Re: Vögel kaufen

Beitrag von raptor49 » 7. Januar 2018, 22:43

In Zoohandlungen kauft man best case gar keine Tiere. In Bergkirchen bei Dachau gibts ab und an Vogelbörsen. Bei Glück gibts da auch Sperlis.
Für Sperlis zahlst du im Zooladen gut und gerne Dreistellige Beträge.

In und um München gibts eine Handvoll Vogelkundiger Tierärzte. Bei Bedarf. ;)

https://www.mobile-vogelpraxis.de/

https://vogeltierarzt-reball.de/

http://www.vogeldoktor.de/
----------------------------------------------------
Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast