Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Helena
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 26. Februar 2017, 22:53
Wohnort: NRW

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von Helena » 5. März 2017, 21:31

Herzlichen Glückwunsch für das erste Küki!! :ymparty:
Ist schon noch eins geschlüpft?
Wird sich gut um die Kükis gekümmert?

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 253
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von Isrin » 5. März 2017, 21:52

Es läuft nicht so gut wie erhofft. Quietscher Nr.1 hat die erste Nacht nicht überlebt. Die Henne hat es nicht unter sich geduldet und hat nicht gefüttert.
Das 2. Küken schlüpfte gestern und war lebhafter . Auch dieses fand ich heute Morgen weit von der Nistmulde entfernt. Ich schob es der Henne wieder unter und es bettelte laut. Erst am Nachmittag sah ich dann, dass es gefüttert war und eben höre ich es wieder betteln.
Ich hoffe sehr, dass Minnie ihren Mutterpflichten jetzt nachkommt. Morgen kann das nächste schlüpfen. Wenn ich hier bin, kann ich kontrollieren - Dienstag und Mittwoch bin ich aber unterwegs. Ich kann nur hoffen das es klappt.
Isrin
Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet, erst recht nicht wie andere mich gern hätten und ich habe mehr Träume, als die Realität zerstören kann.

Benutzeravatar
uwe640
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von uwe640 » 6. März 2017, 01:05

....und manchmal läuft es nicht so wie man es sich erhofft.

Schade, aber Du hast alles getan was getan werden musste
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 253
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von Isrin » 6. März 2017, 09:03

Dank deiner Ratschläge, lach
Ist sehr lieb von dir, dass du auf "Hilfeschreie" sofort reagierst und mich beruhigst.

Heute sieht es mit dem 2. Quietscher gut aus, es ist lebhaft und bettelt.
Isrin
Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet, erst recht nicht wie andere mich gern hätten und ich habe mehr Träume, als die Realität zerstören kann.

Helena
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 26. Februar 2017, 22:53
Wohnort: NRW

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von Helena » 7. März 2017, 17:15

Tut mir Leid mit dem ersten Küki.
Aber schön das das zweite lebhafter ist.
Drücke die Daumen das es jetzt was wird.

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 253
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von Isrin » 7. März 2017, 19:00

Heute war ich den ganzen Tag unterwegs und sehr unruhig - aber es ist alles in ester Ordnung. Das Kleine hat sich gut bewegt als ich eben kontrollierte und die Henne war wieder sehr angriffslustig. Ich denke, jetzt läuft alles besser.
Isrin
Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet, erst recht nicht wie andere mich gern hätten und ich habe mehr Träume, als die Realität zerstören kann.

Benutzeravatar
uwe640
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von uwe640 » 8. März 2017, 01:32

....und weiterhin Daumen, Finger und Zehen gedrückt
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 253
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von Isrin » 8. März 2017, 07:47

Ihr seid sooo lieb - aber es zahlt sich aus, lach
Grade stelle ich mir vor, wie du mit gedrückten Zehen läufst und das sieht sehr lustig aus :lol:
Isrin
Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet, erst recht nicht wie andere mich gern hätten und ich habe mehr Träume, als die Realität zerstören kann.

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 253
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von Isrin » 9. März 2017, 13:01

Aus dem kleinem Quietscher ist ein kleiner Klops geworden. Ich konnte das Junge eben besser sehen. Es ist gewachsen und hat zugenommen.
Leider ist kein Geschwisterchen mehr geschlüpft.
Meine Tochter meint, dass das Kleine - sollte es sich als männlich erweisen - Uwe heissen sollte.
Isrin
Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet, erst recht nicht wie andere mich gern hätten und ich habe mehr Träume, als die Realität zerstören kann.

Benutzeravatar
uwe640
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von uwe640 » 9. März 2017, 13:18

....und genau dagegen lege ich ein Veto ein!!!
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast