Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Benutzeravatar
uwe640
Profi
Beiträge: 96
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von uwe640 » 27. April 2017, 21:14

Ausgewaschen ist sie eher nicht und ich denke, es liegt am Licht
.....aber gut schaut sie aus
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 357
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von Isrin » 28. April 2017, 13:14

.... und die Geschichte geht weiter:
Gestern brachen fürchterliche Hahnenkämpfe in der Voliere aus und ich beschloss Torfy und Josie aus der Voliere zu nehmen. Also fix eine kleine Notvoliere aufgebaut und die Beiden hinein - alles gut.
Heute Morgen komme ich darauf zu, wie sich Rambo und Fips in den Federn haben. Konnte gerade noch einschreiten bevor das Blut lief.
Also umgedacht - Torfy und Josie zurück in die Voliere, Minnie und Rambo in die Notvoliere und Nistkasten rein.
Minnie bezog ihn sofort, kann sein, dass schon ganz bald das erste Ei da ist.
Im Nebenkäfig links sitzen Ella und Draco. Sie wollte ich gerne zur Brut bringen, bisher tat sich aber nichts. Sieht so aus, als hätten sie "Anschauungsunterreicht" gebraucht, denn sie paarten sich nachdem sie es bei ihren Nachbarn sahen. Auch nimmt Ella seit heute das Quellfutter an und sie sitzt zumindest auf dem Nistkasten. Vielleicht kriegt sie mit, dass sie darin sitzen sollte.
Negativ für mich ist, dass es sehr eng geworden ist in meinem "Vogeleck".
Mit der Beleuchtung für Rambo und Minnie muß ich mir was einfallen lassen. Es ist aber nicht so dunkel, wie es auf dem Bild rüberkommt.
Dateianhänge
Rambo 2.JPG
hinten rechts ist die kleine Voliere, vorn rechts die große Voliere, links hinten der Käfig mit Ella und Draco und vorn links sitzt Jargo im Käfig.
Rambo 2.JPG (73.11 KiB) 1245 mal betrachtet
Rambo 1.JPG
Rambo vor dem Nistkasten, Minnie ist schon drinnen
Rambo 1.JPG (108.58 KiB) 1245 mal betrachtet
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt :)

Benutzeravatar
uwe640
Profi
Beiträge: 96
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von uwe640 » 28. April 2017, 13:43

Da hat aber JEMAND Spaß an der Aufzucht gefunden, auch wenn der Erfolg Wünsche offen ließ.

Dann warten wir mal ab und drücken die Daumen
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 357
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von Isrin » 28. April 2017, 13:44

.... und hoffen, dass es nicht zu viele werden :?
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt :)

Benutzeravatar
myarchie
Profi
Beiträge: 249
Registriert: 1. Mai 2016, 10:15
Wohnort: Kreis Unna
Kontaktdaten:

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von myarchie » 28. April 2017, 13:47

Pauline ist noch in der großen Voliere?
LG Elke

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 357
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von Isrin » 28. April 2017, 14:11

Ja, sie kommt allein zurecht und hat sich mit Josie ( eine 5jährige Henne, die ich aus dem Tierheim holte) angefreundet.
Ihre Eltern würden sie jetzt brutal vertreiben.
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt :)

Benutzeravatar
myarchie
Profi
Beiträge: 249
Registriert: 1. Mai 2016, 10:15
Wohnort: Kreis Unna
Kontaktdaten:

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von myarchie » 28. April 2017, 14:13

Das ist schön zu lesen :-)
Dann warten wir mal auf die nächste Brut :-)
LG Elke

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 357
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von Isrin » 28. April 2017, 14:32

Es ist mitunter unheimlich aufregend (auch nach 20 Jahren Haltung) aber wie Uwe erkannt hat, macht es mir wahnsinnigen Spass und irgendwie kriege ich es auch auf die Reihe, wenn mich meine beiden Hennen mit einer Superbrut überraschen sollten.
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt :)

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 357
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von Isrin » 4. Mai 2017, 09:31

Bei Minnie wurde das 1. Ei gelegt. Ob gestern am späten Nachmittag oder heute Morgen weiss ich nicht.
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt :)

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 357
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Meine Blaugenick-Sperlingspapageien

Beitrag von Isrin » 11. Mai 2017, 13:35

Inzwischen sitzt Minnie auf 3 Eiern. Das letzte Ei wurde mit Verspätung gelegt, mal sehen, ob das was wird.
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast