Igel im Garten

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 432
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Igel im Garten

Beitrag von Isrin » 27. April 2016, 16:15

Im Oktober letzten Jahres hörte ich ein Husten in einem der Blumenbeete.
Zusammen mit meinem Mann suchte ich nach dem Verursacher, der meiner Meinung nach nur ein Igel sein konnt - und richtig, wir fanden einen jungen Igel, den ich gleich "einsammelte".
Nach einem Anruf bei unserem Tierarzt, fuhr ich den kleinen Kerl in die Praxis, ließ ihn untersuchen und gegen Lungenwürmer impfen.
Der Tierarzt, der mich als Vogelhalterin kennt, drückte mir eine gefüllte Spritze in die Hand, erklärte mir, dass mein Pflegling jeden 2. Tag eine weitere Impfung bräuchte, zeigte mir genau, wie ich das bewerkstelligen kann und ließ uns ziehen.
Solange der Igel behandelt werden mußte und bis zum Abbau der Medikamente dürfte ich ihn behalten gab er mir noch mit auf den Weg.
Daheim angekommen, wandelten wir die leerstehende Gartenvoliere in ein Igelgehege um.

Am nächsten Tag kam mein Mann aufgeregt aus dem Garten und meldete, er würde erneut einen Igel husten hören.
Also wieder gesucht, gefunden, zum TA gebracht (der sehr erstaunt war), Voliere durch eine 40 cm hohe Bretterwand getrennt, Karton mit Zeitungspapier hinein und Igel auf seine Seite gesetzt.

Am nächsten Morgen, ich wollte säubern, stellte ich fest: Der 2. Igel ist weg!
Verflixt, wo konnte er sein?
Der Kleine war über die Trennwand geklettert und lag, friedlich schlafend, neben seinem Geschwisterchen.

Genug der Einleitung, nun kommen die Bilder.
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt /:)

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 432
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Igel im Garten

Beitrag von Isrin » 27. April 2016, 16:19

Man denkt ja immer, Igel seien Einzelgänger, diese beiden Tiere zeigten es mir anders
Dateianhänge
Igel4.JPG
Damit ich die Tiere unterscheiden konnte, kriegte Igel Nr. 2 einen blauen Farbkleks vom Tierarzt aufgesprüht.
Igel2..JPG
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt /:)

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 432
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Igel im Garten

Beitrag von Isrin » 27. April 2016, 16:23

Regelmäßig überprüfte ich das Gewicht der beiden Pfleglinge
Dateianhänge
Igel Nr.1 ..1.JPG
Nr.1 scheint keine Lust zu haben sein Gewicht zu verraten ...
Igel Nr.1 ..2.JPG
... und stieg einfach aus der schüssel.
Igel Nr.1 ..4.JPG
Wo verflixt ist der Ausgang?
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt /:)

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 432
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Igel im Garten

Beitrag von Isrin » 27. April 2016, 16:27

Der Tag der Auswilderung kommt.
Jeder Igel kriegt seine eigene Burg in den Garten
Dateianhänge
Auswilderung2.JPG
Alles Gute mein Kleiner.
Auswilderung4.JPG
Er scheint zufrieden einzuziehen.
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt /:)

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 432
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Igel im Garten

Beitrag von Isrin » 27. April 2016, 16:35

Zwei Tage später hatte auch Nr. 1 sein Gewicht von 500g erreicht und durfte wieder frei leben.

Damit sie noch weiter versorgt werden konnten - ohne, dass Katzen das Futter bekamen - baute mir mein Mann eine Futterkiste, die die Beiden auch annahmen.

Die Geschichte geht weiter, denn wie ich jetzt feststellen konnte, leben heute 3 Igel bei uns im Garten, die jeden Abend ihr Futter serviert bekommen. Auf einer Übewachungsaufnahme kann ich alle 3 Tiere sehen.
Gestern hat mir mein Mann noch eine weitere Kamera, direkt vor dem Eingang zur Futterkiste aufgestellt - und vielleicht klappt ja mal ein kurzes Video.
Dateianhänge
HEUTE1a.jpg
Futterkiste1.JPG
Futterkiste3.JPG
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt /:)

Benutzeravatar
Flora Fauna
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 24. April 2016, 21:47

Re: Igel im Garten

Beitrag von Flora Fauna » 27. April 2016, 17:01

Schöner Bericht. Und die Futterkiste finde ich richtig toll. Will jetzt auch so eine haben. Mein Mann wird begeistert sein, dass er wieder bauen darf :D
________________________________

Gruß Tina

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 432
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Igel im Garten

Beitrag von Isrin » 27. April 2016, 17:38

Freut mich, dass dir der lange Bericht gefällt.
In die Futterkiste kommen wirklich keine Katzen. Ich sehe sie immer sehr ungehalten auf den Überwachungsbändern.
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt /:)

Benutzeravatar
Flora Fauna
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 24. April 2016, 21:47

Re: Igel im Garten

Beitrag von Flora Fauna » 27. April 2016, 18:12

Ja, die beiden Streben im Inneren hindern sie, da kommen Katzen nicht um die Ecke.
________________________________

Gruß Tina

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 432
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Igel im Garten

Beitrag von Isrin » 28. April 2016, 22:46

Ich habe vorhin eine 2. Futterkiste angefordert, denn wir konnten beobachten, dass ein Igel in der Kiste war und den 2. nicht hinein ließ. Sowas geht ja nun gar nicht :(
Mein Mann zeigte sich wenig begeistert über den Neubau - aber das wird noch ausdiskutiert ;)
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt /:)

Benutzeravatar
Vogelfreundin
Moderator/in
Beiträge: 38
Registriert: 22. April 2016, 17:55
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Re: Igel im Garten

Beitrag von Vogelfreundin » 28. April 2016, 23:59

Die Futterkiste finde ich prima......Sowas muss Patrick uns auch bauen für den Garten......Da ist viel Platz.
Und vor Jahren hab ich dort auch ein Igeljunges gefunden....Und in unsere Küche hat sich auch schon ein Igel verirrt, worüber sich mein damaliger Kater sehr gewundert hat :-o .... :))
Liebe Grüße
Claudia :YMPEACE:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast