Bilder vorher verkleinern...

Anleitungen zu Forenfunktionen sowie Meldungen über Störungen

Moderator: Vogelfreund

Antworten
kikuyu
Profi
Beiträge: 133
Registriert: 17. November 2016, 12:10
Wohnort: München

Bilder vorher verkleinern...

Beitrag von kikuyu » 19. April 2017, 18:01

Eine Frage :muß man jetzt doch die Fotos " verkleinern " wenn man sie reinstellen will? Bzw. ist anscheinend doch eine Größenbegrenzung vorgeschrieben .
Leider wird nicht jedes Fotos hier automatisch verkleinert . Es sind nicht nur die jpg. Fotos , die RAW - Dateien werden überhaupt nicht angenommen bzw. geändert .
Sollte doch geändert worden sein????? Grüße Anita

Benutzeravatar
uwe640
Profi
Beiträge: 127
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Bilder vorher verkleinern...

Beitrag von uwe640 » 20. April 2017, 12:26

....und da Du nichts liest, gibt es auch keine neue Antwort.
Genau diese Frage habe ich Dir hier im Forum beantwortet, ausser mir noch viele ANDERE. Nur, nochmals, lesen musst Du die Antworten auf Deine Fragen schon alleine, es gibt hier keinen Vorleser.

.....und auch zur Wiederholung, lies doch einfach mal, was das RAW-Format ist. Wenn Du das Wort nicht kennst, einfach mal übersetzen lassen.
Einfacher ausgedrückt, es sind kameraspezifische digitale NEGATV-BILDER. Was ein Negativ ist, sollte Dir vom fotografieren bekannt sein. Solche Bilder müssen nach der Weiterbearbeitung, einfacher ausgedrückt, nach der Entwicklung, im passenden Format gespeichert werden, in der Regel im jpeg-Format, danach kann man die Bilder dann hier oder sonstwo einstellen.


....und auch diese ganz lieb formulierte Antwort wirst Du sicherlich nicht lesen und wenn doch, wirst Du die Antwort leider nicht verstehen.
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Benutzeravatar
Ella_80
Profi
Beiträge: 71
Registriert: 23. März 2017, 16:00

Re: Bilder vorher verkleinern...

Beitrag von Ella_80 » 20. April 2017, 13:11

uwe640 hat geschrieben:
20. April 2017, 12:26
....und auch diese ganz lieb formulierte Antwort wirst Du sicherlich nicht lesen und wenn doch, wirst Du die Antwort leider nicht verstehen.
Besser hätte man es nicht ausdrücken können :roll:

kikuyu
Profi
Beiträge: 133
Registriert: 17. November 2016, 12:10
Wohnort: München

Re: Bilder vorher verkleinern...

Beitrag von kikuyu » 20. April 2017, 15:11

Uwe ich weiß sehr wohl was RAW Dateien sind . Ich fotografiere seit ..zig Jahren. Ich habe in den letzte Jahren immer JPG + RAW fotografiert-Doppelpack.
Meine Sony Alpha 580 macht das mit hervorragendem Ergebnis. Kann man aber auch ausschalten. Und wenn ich schon lichtstarke teure Objektive habe, erwarte ich auch qualitativ gute Fotos .
Ich könnte also Fotos in JPG reinstellen- aber leider werden sie hier trotzdem vereinzelt blockiert . Muß man die Fotos doch verkleinern ?
[/b] Ich habe nun mal 95 % der Bilder aus den letzten Jahren im Doppel. .Und ich habe höflich gefragt wie es im Forum jetzt funktioniert .
Leider waren die Antworten - wie oft in letzter Zeit mir gegenüber - enorm hilfreich .Ich hoffte hier sind Könner... die auch anderen helfen - ohne dumme Redensarten.
Satz mit X- war leider nichts.....

Benutzeravatar
myarchie
Profi
Beiträge: 237
Registriert: 1. Mai 2016, 10:15
Wohnort: Kreis Unna
Kontaktdaten:

Re: Bilder vorher verkleinern...

Beitrag von myarchie » 20. April 2017, 15:22

Wie es im Forum funktioniert wurde dir schon x mal erklärt.... lese entlich mal deine unzähligen unnötigen Themen die du erstellt hast. Irgendwo in deinem Chaos hat garantiert jemand geantwortet. Warum müssen wir alles wiederholen, wenn du zu blöd bist was wieder zu finden. Du begreifst einfach nicht dass du alles unnötig und doppelt postest.

Der Satz mit X bist alleine du.

Ich glaube nicht dass du weisst was man mit RAW macht, denn sonst würdest du nicht immer wieder blöd fragen ob man sie hier einstellen kann.
LG Elke

Benutzeravatar
raptor49
Profi
Beiträge: 380
Registriert: 22. April 2016, 20:21
Wohnort: Badlands Munich

Re: Bilder vorher verkleinern...

Beitrag von raptor49 » 20. April 2017, 15:55

Hoffentlich kann Rasti wenigstens allein aufs Klo gehen. Wäre ja wenigstens etwas. =))
----------------------------------------------------
Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Benutzeravatar
uwe640
Profi
Beiträge: 127
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Bilder vorher verkleinern...

Beitrag von uwe640 » 21. April 2017, 00:51

Liebe Anita,
wenn Du RAW Dateien kennst, warum stellst Du dann immer wieder die gleiche Frage, warum man diese hier nicht einstellen kann? Somit kennst Du keine RAW Dateien oder kannst nicht lesen.
Nächste Frage mit der Bildgröße, wurde Dir viele Male beantwortet, einfach mal lesen oder zugeben, dass Du nicht lesen kannst. Einen Vorleser gibt es hier nicht.
Du hast auf alle Fragen auch von mir höfliche und hilfreiche sowie richtige Antworten bekommen, nur leider liest Du diese Antworten nicht. Es werden stets die gleichen Fraagen gestellt und die Antworten ignoriert.

....und richtig, jeder Satz den man Dir schreibt ist überflüssig und ein Satz mit X, denn Du liest es so und so nicht.


Die Antworten können für Dich nicht hilfreich sein, da Du Antworten nicht liest. Auf Deine Fragen wurden von vielen Usern Antworten gegeben, jedoch kaum war die Antwort da, stellt eine Anita im neuen Thema exakt die gleiche Frage NEU.

Wen willst Du hier für DUMM verkaufen???

Ist es Langeweile oder doch eher was anderes, was einer Behandlung bedarf???

Auch wenn Du es nicht aufnimmst, Du machst Dich hier zum Narren!!! Warum willst Du Dich noch lächerlicher machen, ich verstehe es nicht.

Ach ja, außer dem Typen, bei dem Du in der Einfahrt stehst, weil die Einfahrt einige 100 km breit ist, soweit wohnt er nämlich entfernt, wir kennen uns auch persönlich, aber auch darauf wirst Du nicht kommen. Aber zumindest stehst Du nicht in meiner Einfahrt.
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

gartenvogel
Profi
Beiträge: 134
Registriert: 23. November 2016, 11:07
Wohnort: Köln

Re: Bilder vorher verkleinern...

Beitrag von gartenvogel » 21. April 2017, 09:45

Nein, wie ich schon bei einigen Entfernungsangaben anmerkte, ist sie tatsächlich 462 km Luftlinie breit , aber gefahren sind das natürlich über 100Km mehr.
Also so schlappe 600Km. Nun hatte sie ja schon meinen "alten User" erkannt und es mir per PN mitgeteilt, wobei auch 6 PN's zu den alten 2 Themen folgten, die danach aber auch wiederum hier im Forum auftauchten, so das ich die Geduld verlor. Aber 2 Tage später war dieser Geistesblitz der "Erkenntnis" natürlich ebenfalls auch wieder im Nirwana verschwunden.
Im Ernst...man kommt hier nur zu einem Schluß...!
Gartenvogel
Soeben wieder eine PN bekommen, mit einer Warnung, die kein normal Sterblicher versteht...ich denke"Rasti" steht auch für ausrasten.
Leseschutzvorrichtung an

Benutzeravatar
myarchie
Profi
Beiträge: 237
Registriert: 1. Mai 2016, 10:15
Wohnort: Kreis Unna
Kontaktdaten:

Re: Bilder vorher verkleinern...

Beitrag von myarchie » 21. April 2017, 10:11

Nun habe ich den Beitrag mit der Freude ihrerseits auch verstanden. War nicht die erste PN die sie öffentlich gestellt hat.

Sie weiß eh nicht wem sie was geschrieben hat/hatte. Deshalb hatte ich die PN funktion auch deaktiviert. Das war mir zu nervig mit ihr zu schreiben.
LG Elke

Benutzeravatar
raptor49
Profi
Beiträge: 380
Registriert: 22. April 2016, 20:21
Wohnort: Badlands Munich

Re: Bilder vorher verkleinern...

Beitrag von raptor49 » 21. April 2017, 12:55

gartenvogel hat geschrieben:
21. April 2017, 09:45

Soeben wieder eine PN bekommen, mit einer Warnung, die kein normal Sterblicher versteht...ich denke"Rasti" steht auch für ausrasten.
Leseschutzvorrichtung an

Eine senile, verkalte, demente Technische DAU Frau droht dir???

=)) =))
----------------------------------------------------
Dieses Schreiben wurde Maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast