Außenvoliere

Rainer1965
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 3. Juli 2017, 10:33
Wohnort: Aspisheim

Re: Außenvoliere

Beitrag von Rainer1965 » 3. Juli 2017, 17:16

Ich habe die Vögel mit Farbringen gekennzeichnet als sie in die Außenvoliere gekommen sind um zu sehen wer mit wem zusammen sitzt.Auch habe ich täglich einen Teelöffel Eifutter Complet Sitt von Hungenberg angeboten wird nicht angenommen aber das Keimfutter finden Sie super was meint ihr mit tierischem Eiweiß?

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 453
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Außenvoliere

Beitrag von Isrin » 3. Juli 2017, 17:28

Es gibt ein Eifutter mit Insekten fertig zu kaufen..
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt /:)

Benutzeravatar
uwe640
Profi
Beiträge: 153
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Außenvoliere

Beitrag von uwe640 » 3. Juli 2017, 18:03

....und genau dieses Eifutter meinte ich, ansonsten Eiweiß von gekochten Eiern unter das Eifutter mischen, kleine Portionen.

Isrin ist immer mit den Antworten etwas schneller, obwohl Sie eigentlich mehr zu tun haben sollte als ich :D :D
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 453
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Außenvoliere

Beitrag von Isrin » 3. Juli 2017, 18:10

*grins* vielleicht kann ich schneller arbeiten oder mir fallen die Worte fixer ein, oder , oder ...... :lol:
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt /:)

Rainer1965
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 3. Juli 2017, 10:33
Wohnort: Aspisheim

Re: Außenvoliere

Beitrag von Rainer1965 » 3. Juli 2017, 18:23

Weiß jemand den Hersteller des Eifutter?

Benutzeravatar
Isrin
Profi
Beiträge: 453
Registriert: 22. April 2016, 15:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Außenvoliere

Beitrag von Isrin » 3. Juli 2017, 18:39

Ich habe es in einem Garten- und Zoomarkt (Deh....) gekauft, es ist von Quiko
Isrin
Freunde sind Menschen, die einem ein Bein stellen, wenn man mit Vollgas auf die Mauer zurennt /:)

Rainer1965
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 3. Juli 2017, 10:33
Wohnort: Aspisheim

Re: Außenvoliere

Beitrag von Rainer1965 » 3. Juli 2017, 19:12

Ok dann weiß ich welches ihr meint werde es besorgen mal sehen ob sie es annehmen.

Benutzeravatar
uwe640
Profi
Beiträge: 153
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Außenvoliere

Beitrag von uwe640 » 3. Juli 2017, 19:35

Alles Gewöhnung, die nehmen nicht alles auf Anhieb
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Rainer1965
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 3. Juli 2017, 10:33
Wohnort: Aspisheim

Re: Außenvoliere

Beitrag von Rainer1965 » 11. Mai 2018, 22:22

Hallo nachdem es im letzten Jahr mit Nachwuchs in der Außenvoliere nicht geklappt hat sitzen die Paare nun in Zuchtboxen 100x50x50cm aber auch da tut sich nix . Die VöGel kommen erst garnicht in Brutstimmung. Gefüttert wird Sperlingspapageien Futter von Hungenberg , Zuchini , Karotten ,Apfel , Eifutter. BeleuchteT wird 14 Stunden Raumtemperatur ca.21 grad . Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß Rainer

Benutzeravatar
uwe640
Profi
Beiträge: 153
Registriert: 24. April 2016, 02:38
Wohnort: Sierksdorf/Thailand/Afrika

Re: Außenvoliere

Beitrag von uwe640 » 12. Mai 2018, 00:02

....und dann sind wir ja noch genau dort, wo wir im letzten Jahr waren.

Ich fasse nochmals zusammen, Du hast 4 Grünbürzel, 2 Hennen und 2 Hähne
Diese haben sich jetzt mehr oder minder selbst gefunden und Du hast sie nun paarweise in Boxen gesetzt.
Du fütterst gehaltvoll, incl. Eifutter, ggfs. mit hartgekochtem Eiweiß aufgewertet.

Es kommt keine Brutstimmung auf!

Wo an der Box sind welche Nistkästen angebracht, benutzt Du Querformat oder Hochformat, fällt Licht von vorne in das Einflugloch, ist der Nistkästen in der Box oder hängt er von außen an der Box.

1. Versuch: Wenn er außen hängt, würde ich ihn in die Box verfrachten, einige Vögel brauchen das Gefühl, dass Sie auf und an dem Nistkästen klettern müssen, Quer- oder Hochformat wäre noch wichtig und evtl. Naturstammnistkasten.
Viele Vögel favorisieren den Kasten, in dem sie aufgewachsen sind.

2. Versuch: Reiche zusätzlich zu Deiner garantiert schon jetzt ausreichenden Ernährung noch täglich einige Hanfkörner extra, denn Hanf heizt an.

3. Versuch: ....und lache nicht, aber einen Versuch ist es wert, reiche jeden Tag ein kleines Bündel Laub, Buche, Obstbaum etc, einfach einige kleinere Zweige zusammenbinden und richtig Naß unmittelbar über favorisierte Sitzplätze hängen, sie sollen merken, dass die Zweige mit dem Laub naß sind, es kann auch Wurzelgrün sein. Dadurch wird den Vögeln simuliert, dass es täglich regnet und täglicher Regen bedeutet in der Natur bald gute Ernährungsmöglichkeiten, Keimfutter etc. für die Jungenaufzucht.

....und ich gehe davon aus, dass sich die Paare nicht sehen können!
Uwe
Jeder Tag an dem wir aufwachen, ist der erste Tag vom Rest unseres Lebens :shock:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast